• Herren 2

Herren 2

HCTV Rhede III vs. HSG HMI 27:32 (15:16) 2. Herren

Nach der dreiwöchigen Herbstpause haben wir den zweiten Sieg einfahren können.
Beim Tabellennachbarn zu gewinnen war für das Gemü­­t der ­­­Mannschaft sehr wichtig.

Obwohl wir ganz gut ins Spiel kamen und uns einen zwei Tore Vorsprung ­­­­­heraus spielen konnten ( 3: 5 ), schafften wir es nicht uns weiter frühzeitig höher absetzen zu können. Unsere Abwehr war zu oft unkonzentriert und lud Rhede zu leichten Toren ein. In der zweiten Hälfte haben wir unsere Abwehr umgestellt und das sollte auch zum Verdienten Erfolg führen. Als der Rheder Rückraum nicht mehr so einfach zu Toren kam, konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen (18:23) 40.
Minute. Obwohl Rhede zwischendurch nochmal bis auf drei Tore heran kam, brannte bis zum Ende nichts mehr an.

Am kommenden Sonntag findet das nächste Heimspiel um 14.30 Uhr in Mehrhoog gegen den Tabellennachbarn VFB Lohberg statt.

Hiesfeld/Aldenrade IV vs HSG/HMI 31:21 (16:11)

Stark ersatzgeschwächt gab es eine deutliche Niederlage

Auch im dritten Saisonspiel hatten wir das Nachsehen. Von Beginn an stand das Spiel unter keinem guten Stern und das sollte sich auch im Spielverlauf nicht ändern. Da unsere Möglichkeiten sehr eingeschränkt waren, lagen wir schnell mit 3:1 zurück. Auch wenn wir zwischenzeitlich wieder heran kamen, so konnten wir das schnelle Spiel nicht mitgehen. Bis zur Pause konnten wir trotzdem in Schlagweite bleiben und hofften aus eine bessere zweite Hz.

Leider schafften wir es nicht den Abstand, in der zweiten Hälfte, zu verkürzen. Dann kam auch noch das Wurfpech dazu, was uns zusätzlich noch verunsicherte. Hiesfeld/Aldenrade hielt das Tempo weiter hoch und durch unsere dezimierte Mannschaft schafften wir es nicht dagegen zu halten. Am Ende war es eine verdiente Niederlage, die uns aber nicht aus der Bahn werfen dürfte. Wenn alle Spieler fit und an Bord gewesen wären , hätte das Spiel garantiert einen anderen Verlauf genommen.

Tor : Rene Ehringer

Feld: Klaus Buil 8 T, Marius Rauer 3T, Markus Tappesser 2T, Michael Büdding 2T , Tim Spickermann 3T, David Wißmann , Alexander Paus 3T

HSG HMI II vs. HSG Hiesfeld/Aldenrade IV 30:26 (15:13) 2. Herren

Gegen Hiesfeld fand das erwartet schwere Spiel statt.
Obwohl wir gut ins Spiel kamen und uns mit 5:2 einen drei Tore Vorsprung herausspielen konnten, brachten wir es nicht fertig konstant weiter zu spielen. Über den Kreis haben die Gäste es geschafft immer wieder zu Torerfolgen zu kommen. Im Angriff haben wir gut herausgespielte Chancen teilweise leichtfertig vergeben und deshalb gingen wir auch mit zwei Toren Rückstand in die Pause.
In der zweite Halbzeit haben wir unsere Deckung umgestellt und den Kreisläufer besser im Griff gehabt. Im Angriff waren wir im Abschluss konzentrierter , dafür hat uns in der Abwehr nun der Rückraum Schwierigkeiten gemacht. Erst in der 40. Minute gelang uns der Ausgleich ( 19:19 ) , was uns aber wieder Sicherheit gegeben hat. Wir haben das Tempo hoch gehalten, konzentrierter Abgeschlossen und hatten zum Ende hin die größeren Reserven. Mit jetzt drei nicht verlorenen Spielen in der Rückrunde, gehen wir mit einem guten Gefühl an die nächste Aufgabe ran.

Tor : Dennis Steib
Feld: Thomas Giesbers, Marcel Nehring, Daniel Kneissl, Marc Buil, Andre Giesbers 1T, Rene Ehringer 1T, Alexander Paus 2T, Norbert Hekers 3T, Klaus Buil 5T, Michael Buedding 6T und Sven Buil 10 Tore

HSG HMI II vs. TV Kapellen III 30:25 (12:12) 2. Herren

Gegen Kapellen hatten wir vor dem Spiel eine schlechte Erinnerung, da wir im Hinspiel eine deutliche Klatsche bekamen.

Von Beginn an sind wir aber sehr gut ins Spiel gekommen. Die ganze erste Hälfte war ausgeglichen und es ging hin und her. Keine der Mannschaften schaffte es sich einen Vorsprung heraus zu spielen.
Im zweiten Durchgang haben wir unsere Möglichkeiten im Angriff besser genutzt und konnten uns in der 40. Minute einen fünf Tore Vorsprung heraus
spielen. Leider haben wir dann etwas unkonzentriert gespielt und Kapellen kam wieder bis auf ein Tor heran ( 52.)
Danach drehte sich das Spiel wieder zu unseren Gunsten und wir setzten uns Tor für Tor wieder ab. So das am Ende ein verdienter 30:25 Sieg perfekt war.


Tor: Florian Mende
Feld : Thomas Giesbers, Daniel Kneissl, Rene Ehringer 1T, Klaus Buil 9T, Michael Büdding 1T, Marius Rauer 3T, Jan Schnelting 6T, Jonas Giesbers 4T, David Wissmann 1T, Steffen Giesbers 5T und Marc Buil

HSG HMI II vs. VFB Lohberg 26:30 (13:16) 2. Herren

Da war für uns eigentlich mehr drin.
Leider konnten wir an die gute Leistung von letzter Woche nicht anknüpfen.
Von Beginn an kamen wir nicht gut ins Spiel und lagen schnell mit 2:5 (7.Min ) zurück. Im gesamten Spielverlauf waren wir in der Abwehr körperlich nicht präsent genug und somit haben wir es Lohberg zu einfach gemacht, Tore zu erzielen. Dann kam bei uns noch dazu, dass wir einige frei Würfe nicht im Tor unterbringen konnten. Unterm Strich haben wir verdient verloren, weil wir den Rückraum nicht in den Griff bekommen haben.

HSG HMI vs. TuS Lintfort 24:32 (10:13)

Am Ende haben wir mal wieder den kürzeren gezogen
Zu Beginn des Spiels sah es nicht so aus, als ob wir so deutlich verlieren werden. Wir kamen gut ins Spiel und konnten uns schnell mit 5:1 absetzen. Lintfort kam dann besser ins Spiel und Mitte der ersten Hz. glichen sie zum 7:7 aus. Danach hatten wir kaum noch Möglichkeiten leichte Tore zu verhindern und im Angriff den Ball im Tor unter zu kriegen. Trotzdem blieben wir bis zur Pause in Schlagweite.

Auch am Anfang der zweiten Hälfte konnten wir den Abstand halten, aber leider nicht verkürzen. Je länger das Spiel lief, desto mehr konnte sich Lintfort absetzen. Obwohl wir über lange Zeit eine sehr engagierte Leistung gezeigt haben, reichte es leider wieder nicht um die ersten Punkte einzufahren.

Tor : Rene Ehringer

Feld: Marius Rauer 5T, Markus Tappesser, Michael Büdding 1T , Alexander Paus 5T, Sven Buil 7T, Thomas Giesbers, Nobert Hekers 2T, Daniel Kneissl 1T, Steffen Giesbers 2T, Marc Buil 1T

HSG HMI vs. TV Issum II 26:27 (13:15)

Das war eine unnötige Niederlage im zweiten Saisonspiel
Denkbar knapp ging das erste Heimspiel verloren. Wir kamen eigentlich gut in das Spiel rein und gingen auch schnell mit zwei zu null in Führung. Bis zur zwanzigsten Minute lief es auch ganz ordentlich. Doch dann konnte sich Issum einen zwei Tore Vorsprung herausspielen. Bis zur Hz. blieb es dann auch dabei, da wir oft die Latte und den Pfosten im Weg hatten.

Die zweite Hälfte verlief dann ähnlich wie die erste. Es ging hin und her und wir haben es in der Abwehr nicht geschafft stabiler zu werden. Zu oft kam Issum zu leichten Toren , wo wir uns im Angriff schwerer taten. Erst in der 58. Minute gingen wir in Führung ( 26:25) , leider mussten wir dann eine unglückliche doppelte Strafzeit hinnehmen . Leider schafften wir es bis zum Ende dann nicht mehr den Ausgleich zu erzielen.

Tor : Dennis Steib

Feld: Mark Buil 1 T, Klaus Buil 1 T, Sven Buil 9 T, Marius Rauer 4T, Thomas Giesbers, Markus Tappesser 3T, Michael Büdding , Daniel Kneissl, Tim Spickermann, Tobias Brücker 4 T, David Wißmann , Norbert Hekers 3T

HSG Wesel II vs. HSG HMI 26:33 (13:15)

Mit einer guten Leistung haben wir endlich den ersten Sieg eingefahren.
Das war ein wichtiger Erfolg im Auswärtsspiel gegen Wesel. Bis zur sechsten Minute verlief das Spiel noch ausgeglichen, dann konnten wir uns bis Mitte der ersten Hälfte auf drei Tore absetzen. Bis zur Pause konnten wir Wesel auf Distanz halten.
Sehr konzentriert begannen wir die zweite Hälfte und erhöhten unser Tempospiel und zögen vorentscheidend auf 14:21 davon. Durch ein paar unkonzentriertheiten in der Abwehr konnte Wesel zwischenzeitlich wieder etwas heran kommen ( 19:23). Am Ende fingen wir uns wieder und der erste Erfolg konnte verbucht werden.

Tor : Florian Mende, Dennis Steib
Feld: Marius Rauer 2T, Markus Tappesser, Michael Büdding 2T , Sven Buil 10T, Thomas Giesbers 1T, Nobert Hekers 3T, Daniel Kneissl , Rene Ehringer 2T, Marc Buil 1T

Saisonbericht Herren 2

Nachdem die Saison 2017/2018 nicht ganz so rund lief, konnten wir mit einem breiten Kader in die neue Saison starten.
Trotz einer guten Saisonvorbereitung gingen die ersten drei Spiele verloren, zwei davon unnötig mit einem Tor und das dritte dann recht deutlich. Aber ab diesem frühen Zeitpunkt der Saison wusste die Mannschaft dass mehr drin ist.
Wir legten eine tolle Serie hin, gewannen Spiel um Spiel und konnten uns in der Tabelle oben fest setzten. Obwohl durch zwischenzeitliche Ausfälle einiger Spieler die Bank recht dünn wurde, haben wir uns durch so manche Spiele durchgekämpft.
Am vorletzten Spiel in Neukirchen kam es dann zum Matchspiel um den direkten Aufstieg in die Kreisliga. Trotz der sehr großen Unterstützung unserer Fans , die den weiten Weg dorthin gemacht hatten, konnten wir unsere Leistung nicht abrufen und unterlagen knapp mit zwei Toren. Das war echt schade aber am letzten Heimspiel, konnten wir den zweiten Platz mit einem Sieg sichern. Der hätte immer noch zum Aufstieg gereicht, wenn…………
Mit einem schlechten Spiel und einer verdienten Niederlage, haben wir die Saison dann beendet. Jetzt standen wir sogar nur noch auf dem dritten Platz. Das Ende der Saison spiegelte leider nicht den positiven Saisonverlauf wieder.

Durch einen vermehrten Aufstieg ist die Mannschaft am Ende dann doch noch in die Kreisliga aufgestiegen.
Da wir in der nächsten Saison auf fünf Leistungsträger verzichten müssen, wird das Ziel den Klassenerhalt zu schaffen, sehr schwer werden.

An alle die, die uns geholfen, unterstützt und die Daumen gedrückt haben möchte ich mich im Namen der 2. Mannschaft recht herzlich bedanken. Das gilt besonders für die erste Männermannschaft.

Zum Kader gehörten:
Tor : Dennis Steib, Flo Mende
Feld: Tim Spickermann, Daniel Kneisel, Steffen Giesbers, Marius Rauer, Maik Müller, Sven Buil, Klaus Buil, Marc Buil, Philip Marks, Michael Büdding, David Wissmann, Yannik Oostendorp, Norbert Hekers, Alex Paus, Nico Rübhausen, Jonas Giesbers, Thomas Giesbers und Markus Tappesser ( Köpi )

 

SV Friedrichsfeld II vs. HSG HMI II 39:19 (16:11) 2. Herren

Gegen den Tabellenführer konnten wir eine Halbzeit gut mithalten.
Wir kamen gut ins Spiel und konnten früh mit 0:3 in Führung gehen. Dann kam der Tabellenführer immer besser ins Spiel und uns viel es schwer dagegen zu halten. Dieses gelang uns nur bis zur Mitte der ersten Hz ( 7:7). SV 08/29 konnte sich bis zur Pause einen 5 Tore Vorsprung heraus spielen.
In der zweiten Hälfte legte Friedrichsfeld dann noch einen Gang zu und dem hatten wir dann nichts mehr endgegen zu setzen. Deshalb viel das Ergebnis am Ende auch so deutlich aus, was unserer Moral aber nicht geschadet hat. Wir haben das gespielt was drin war und mit dem oberen Tabellendrittel müssen wir uns nicht messen.

Tor : Dennis Steib
Feld: Michael Büdding 3T , Nobert Hekers, Marc Buil 1T, Klaus Buil 6T, Jannik Oostendorp 1T, Thomas Giesbers, Markus Tappesser 1T, Rene Ehringer 5T, Daniel Kneissl, David Wissmann 2T

TUS Lintfort II vs. HSG HMI II 35:27 (20:12) 2. Herren

Am Ende war es ein deutliches Ergebnis wobei das Spiel trotzdem viel Spaß gemacht hat
Von Beginn an hat Lintfort gezeigt warum sie den dritten Platz belegen. Schnell lagen wir mit 10:1 (12.) zurück was natürlich nicht zu unseren Ansprüchen passte. Nach einer Auszeit lief es dann besser und wir konnten den Abstand verkürzen. Bis zur Hz kam es dann doch wieder zu einem 8 Tore Vorsprung für Lintfort.
In der zweiten Hälfte schafften wir es leider nicht den Abstand zu verkürzen, es blieb immer bei einem deutlichem Vorsprung für den Tabellen dritten.
Trotz der hohen Niederlage war die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr gut , weil alle wussten das in den nächsten beiden Spielen mehr drin ist.

Tor : Florian Mende
Feld: Thomas Giesbers, Markus Tappesser 1T, Andre Giesbers 4T, Rene Ehringer 2T, Alexander Paus 6T, Marius Rauer 6T, Michael Buedding 4T, Jonas Giesbers 3T, Dennis Steib 1T

TV Issum II vs. HSG HMI II 24:24 (14:10) 2. Herren

In einer spannenden Partie wurden die Punkte am Ende geteilt.
Schon im Hinspiel war es bis zum Schluss knapp und Issum gelang der Siegtreffer mit der Schlusssirene.
Im Rückspiel fanden wir gut ins Spiel und es war bis Mitte der ersten Hälfte ausgeglichen. Dann wurden wir unkonzentrierter und Issum konnte sich auf 10:5 ( 16. ) absetzen. Dann haben wir innerhalb von 8 Minuten wieder ausgleichen können ( 10:10 ), bevor dann wieder ein Bruch bei uns im Spiel war und wir mit vier Toren Rückstand in die Pause gingen.
In der zweiten Hälfte konnte Issum seinen Vorsprung erst noch halten aber ab der 43. Minute holten wir Tor um Tor wieder auf. Den Ausgleich erzielten wir dann in der 54. Minute. Bis zum Schluss blieb es ausgeglichen und in der letzten Sekunde haben wir dann noch zum verdienten Ausgleich getroffen. Wenn wir etwas konstanter gespielt hätten, wäre bestimmt mehr drin gewesen.

Tor: Florian Mende
Feld : Thomas Giesbers, Bennet Schnurr, Daniel Kneissl, Rene Ehringer, Klaus Buil 6T, Michael Büdding 4T, Marius Rauer 1T, Steffen Giesbers 1T, Andre Giesbers 3T, Yannik Oostendorp 1T, Norbert Hekers 3T, Sven Buil 5Tore und Marc Buil

TV Kapellen III vs. HSG HMI 28 : 21

Der Gegner war zu stark für uns

Kapellen wird in dieser Saison bestimmt eine gute Rolle spielen. Von Beginn an hat Kapellen das Spiel in der Hand gehabt. Wir lagen recht schnell mit 4 Toren zurück und fanden kaum Zugriff auf die Partie. Ob in der ersten oder zweiten Hälfte , dass Spiel war über 60 Minuten gleich. Wir taten uns vorne sehr schwer und durch einfache Ballverluste kam Kapellen immer wieder zu einfachen Toren. Der Gegner war einfach eine Nummer zu groß für uns .

Tor : Dennis Steib

Feld: Mark Buil, Klaus Buil, Sven Buil, Marius Rauer, Thomas Giesbers, Markus Tappesser, Michael Büdding , Nils Peters und Daniel Kneissl