HSG HMI B1J - SV Blau Weiß Dingenden B1J 28:23 (16:13)

B1 Jungen | 26.03.2017

Im letzten Saisonspiel eine tolle Leistung gezeigt

Gegen Dingden war vor dem Spiel schon klar, dass es nicht einfach werden würde. So kam es dann auch, dass wir sehr schwer ins Spiel gekommen sind und unser erstes Tor erst in der 5.Spielminute geworfen haben. Da stand es dann auch schon 4:1 für Dingden. Wir berappelten uns dann aber wieder und kamen immer besser ins Spiel. Bis zur Mitte der ersten Hz konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten und mit einem enormen Kraftakt bis zur Pause einen drei Tore Vorsprung heraus spielen.

In der zweiten Hälfte legten die Jungs dann noch mal einen drauf und spielten sich mit schönen Kombinationen einen sieben Tore Vorsprung ( 24:17 ) heraus. Das war dann auch schon die Vorendscheidung und man ließ es lockerer angehen. Der Gast konnte bis zum Ende noch mal verkürzen bis auf zwei Tore , was dann aber auch egal war. Wir haben mit dem vierten Tabellenplatz die Saison gut beendet, hätten aber auch Platz zwei erreichen können, wenn man gegen Rhede nicht verloren hätte. Das ist etwas schade da es eine völlig unnötige Niederlage war.

Nichts desto trotz ist man am Ende sehr zufrieden mit der Saison.

Einen großen Dank an alle Spieler der C Jugend die uns im Laufe der Saison geholfen haben .

Tor: Luka Bagar

Feld<:Joel Ijzer , Marc Boland ,Jannis Müller, David Osborne 1T, Milot Seesing 6T, Jannik Bucksteeg 9T, Jonas Giesbers 6T, Luka Engelhardt 1T , Aron Seesing 4T und Moritz Engelhardt 1Tor